.

 

i

 

.

.

Max Stock

 

Max Stock ist 1948 in Hohenahlsdorf in der Mark Brandenburg geboren. Er hat von 1968 bis 1971 Gebrauchsgrafik an der Fachschule für Werbung und Gestaltung in Berlin-Schöneweide studiert, war Gestalter im Verlag Junge Welt und ab 1974 als Grafiker und Maler in Berlin tätig. Er ist Preis-träger im Wettbewerb der Warschauer Plakatbiennale mit einem Entwurf zum Thema Wasser und Leben.

Max Stock ist ein Meister der Linie.

 

Im Jahr 1984 reist er aus der DDR aus und arbeitet seitdem als freier Künstler in Berlin.

Mönch, 2004, Öl, Leinwandkarton, 40 x 30 cm

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schnee, 2004

Acryl, Nessel, 50x40 cm

 

.

 

Morgens, 2008

Acryl, Nessel, 50 x 40 cm

.

 

.

.

Du & Ich, mit Marlene Jachmann, 2002

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wandbild (Detail), 1979 Neurupin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Malina, 2008, Siebdruck, Aquarellkarton, 32 x 24 cm

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Montag, 2003, Siebdruck 65 x 50 cm

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gerichtstraße, 1997 Pastell, Papier, 65 x 50 cm

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aus der Linie georen, 2008, Postkarte

 

.

 

Blau Grau, 2002

.

 

Herbst, 2004

Acryl, Nessel, 40 x 30 cm

Sitzende, 1991,

Öl, Leinwand, 140 x 120 cm

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lampion, C'est si bon,

Filmplakat

Doris Paschiller, Katalog

Max Stock, Acker und Horizont, 2010

 

.

Wasser ist Leben, 2001

Siebdruck nach einem Original von 1974, 60 x 50 cm

.

 

.

 

 

 

 

 

Hajo Eickhoff

 

Duisburger Straße 13

10707 Berlin

hajoeickhoff @ versanet.de

 

 

13. Dezember 2017

Druckversion Druckversion | Sitemap
© HAJO EICKHOFF